Nächste „Aufgeklärt“-Veranstaltung am Samstag, 01.10.22
19 Uhr, Bürgerhaus Zähringen
mit Thomas Külken, Christian Nagel und Almuth Boyé
Weitere Infos HIER

 

Eine basisdemokratische Partei für ALLE Menschen

dieBasis in Freiburg im Breisgau

Wir setzen uns ein für:

  • Corona Maßnahmen beenden!
    Freiheit wiederherstellen.
  • Dein Recht auf freie Impfentscheidung:
    Dein Körper gehört nur dir.
  • Basisdemokratie und Volksentscheide:
    Deine Stimme zählt.
  • Kinder und Familien,
    das Herz unserer Gesellschaft schützen.
  • Transparenz statt Lobbyismus:
    Politiker dürfen nicht käuflich sein.
  • Informations- und Meinungsfreiheit:
    Vielfalt leben.
  • Digitale Selbstbestimmung:
    Deine Daten sind dein Eigentum.
  • Mittelstand retten:
    Verantwortungsvolle Unternehmen fördern.
  • Regionalität stärken:
    Gutes bewahren, Landwirte unterstützen.
  • Bargeld behalten:
    Du behältst die Kontrolle.
  • Natur- und Artenschutz:
    Achtsamkeit für unsere Erde.

 

Herzlich willkommen bei dieBasis, der MitMachPartei!

Die deutsche Politik hat sich von den Bürgerinnen und Bürgern entfremdet.
Aber muss unser gesellschaftliches, politisches und wirtschaftliches System nicht den Menschen dienen?

Wirtschaftliche Interessen großer Konzerne lenken die Politik. Gewinnmaximierung ersetzt den gesellschaftlichen Nutzen. Aber müssten deren Steuern nicht im Inland bleiben, dort wo sie entstehen?

Ideologische Phrasen verdrängen inzwischen sachliche wissenschaftliche Diskussionen. Und der Rechtsstaat wird immer weiter ausgehöhlt.
Corona ist nur ein Symptom für diesen Prozesse und nur eines der vielen Themen.

Ist die Politik der letzten Jahre nicht überwiegend intransparent und chaotisch?

Dabei gibt es in unserer  Zivilgesellschaft eine Vielzahl von Ideen und Initiativen für gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Erneuerungen, die den Menschen wieder in den Mittelpunkt stellen.

Brauchen wir nicht eine neue, eine den Menschen und der Natur dienende Gesellschaftsordnung?

Wenn Du diese Fragen mit „Ja“ beantwortest, kannst Du bei dieBasis eine neue politische Heimat finden.

Nimm Kontakt mit uns auf

dieBasis steht dafür, dass Ideen und Initiativen achtsam und sorgfältig evaluiert, erprobt, abgestimmt und verwirklicht werden.

Wir sind unabhängig: Unabhängig von etablierten Machtstrukturen und intransparenten Netzwerken.

die Basis will regionale Versorgungsstrukturen aufbauen mit starken regionalen Einflussmöglichkeiten.

Wir setzen uns dafür ein, dass Freiburg als selbstbestimmte Stadt mit aktiven Bürgern und lebendiger Diskurskultur Basisdemokratie lebt und sie stetig ausbaut.

Denn nur die Menschen vor Ort wissen was für sie wichtig und richtig ist.

Auf diesen 4 Säulen ruht dieBasis
Freiheit – Machtbegrenzung – Achtsamkeit – Schwarmintelligenz

 

Freiheit respektieren – Gleichberechtigung fördern

Freiheit ist Handeln ohne Zwang. Die durch das Grundgesetz garantierten Freiheitsrechte sind die wichtigsten Grundrechte. Dazu gehört auch das Recht objektiv informiert zu werden, mitzuentscheiden und seine Meinung frei äußern zu können.

Machtbegrenzung durchsetzen – Machtstrukturen kontrollieren

Funktions­ und Mandatsträger bleiben immer allen Mitgliedern verpflichtet. Dazu werden durch regelmäßige Befragungen und Abstimmungen in den verschiedenen Gremien Empfehlungen der Parteibasis eingeholt und intergriert.

Achtsamkeit fördern – gewaltfrei kommunizieren

Erst durch einen achtsamen Umgang mit sich selbst
sind respektvolle Begegnungen möglich. Diese Einsicht ist unser Leitbild für eine Gesellschaft, in der die Menschen einen friedlichen und solidarischen Umgang miteinander pflegen.

Schwarmintelligenz nutzen – Sachverhalte besser verstehen

Das Wissen einzelner Experten reicht nicht aus. Wir wollen das „Wissen der Vielen“ nutzen, denn aus verschiedenen Perspektiven betrachtet lässt sich besonnener entscheiden. Nur so finden sich ausgewogene Lösungen für eine lebenswerte Zukunft.

Mitgliedschaft – werde ein dieBasis Mitglied

Du willst über dein Leben wieder frei entscheiden? Dann werde Teil der größten Demokratiebewegung in Deutschland!

Die Basisdemokratische Partei Deutschland wurde am 4. Juli 2020 gegründet und hat seither einen enormen Zuwachs an Mitgliedern erlebt.

Nur ein Jahr nach der Gründung, im Juli 2021, waren wir mit ca. 25.000 Mitgliedern bereits die neunt-stärkste Partei in Deutschland.

Im Dezember 2021 haben wir nun den nächsten Meilenstein erreicht und sind mit über 32.000 Mitgliedern an der AfD vorbei auf Platz 8 vorgerückt.

Als Mitglied von dieBasis kannst Du Dich direkt mit Deinen Ideen, Kompetenzen und Sichtweisen aktiv einbringen und so Teil der basisdemokratischen Bewegung werden.

Wir, der Kreisverband Freiburg, sind auch außerhalb der Wahlen aktiv mit regelmäßigen Treffen, in Arbeitsgruppen und bei Aktionen, bei denen Du mitmachen oder auch neue initiieren kannst.

Werde auch Du jetzt Mitglied

 

Mitglied werden ist ganz einfach

Es gibt drei Möglichkeiten, wie Du Deine Mitgliedschaft beantragen kannst:

1. Online

2. per E-Mail – Anmeldeantrag online ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben, scannen/fotografieren und per E-Mail senden an:
mitglieder@diebasis-freiburg.de.

Hinweis:
Die 2. Möglichkeit ist momentan die schnellste, da die E-Mail direkt bei unserer Mitgliederverwaltung hier in Freiburg landet.

Spenden

Wir haben schon viel erreicht. Aber der größere Teil der Aufgaben liegt noch vor uns und ist mit einigen, teilweise auch hohen Ausgaben verbunden.

Wir sind auf Spenden angewiesen, um möglichst zielgerichtet die jeweiligen Inhalte und Themen voranzubringen.
Wir freuen uns auf Deine Überweisung auf unser Spendenkonto.

Wir danken Dir sehr für deine finanzielle Unterstützung!
Mit Deiner Hilfe arbeiten wir an Lösungen für die drängenden Fragen unserer Zeit und für die nächsten Generationen.

Unser Spendenkonto
Empfänger: dieBasis Freiburg
Bank: Volksbank Freiburg
IBAN: DE57 6809 0000 0044 8713 00
BIC: GENODE 61 FR 1
Verwendungszweck: Spende

Noch zwei Tipps zu Deiner Spende an dieBasis Freiburg

  1. Für Spenden bis zu einer Höhe von 300 Euro reicht der vereinfachte Spendennachweis. Bereits mit dem Kontoauszug kann die Spende beim Finanzamt geltend gemacht werden. Möchtest Du dennoch eine Spendenquittung für Beträge unterhalb von 300 Euro kannst Du diese natürlich gerne erhalten.
  2. Ab einer Spendenhöhe über 300 Euro muss diese mit einer Spendenquittung nachgewiesen werden, damit Du sie bei der jährlichen Steuererklärung absetzen kannst.
Umfangreiche Sammlung von Schäden und Folgen der Covid-19 Impfung

Hier sind nur einige der erschreckenden Ergebnisse:

  • 1000 % mehr neurologische Schäden
  • 300 % mehr Schwangerschaftsabbrüche
  • 300 % mehr Krebsdiagnosen
  • 467 % mehr Lungenembolien

verglichen mit einem 5-Jahres Durchschnitt aus der Zeit vor den Impfungen.

Dokument Herunterladen

Wir danken dem dieBasis Kreisverband Ravensburg, der uns diese Sammlung zur Verfügung gestellt hat.

Videos