Offener Brief an Landrätin: Bitte um Transparenz bei der Veröffentlichung der Coronazahlen

Steinhalde 105
79117 Freiburg

E-Mail: Presse@diebasis-freiburg.de

www.diebasis-freiburg.de

Landrätin

Frau Dorothea Störr-Ritter

Stadtstraße 2

79104 Freiburg

Freiburg, den 12.11.2021

Offener Brief –

Bitte um Transparenz bei der Veröffentlichung der Coronazahlen

Sehr geehrte Frau Störr-Ritter,

aufgrund der Intensivbettenauslastung wurde in Baden-Württemberg ab 03.11.2021 die Corona-Warnstufe ausgerufen, was vor allem Verschärfungen für Ungeimpfte in Baden-Württemberg zur Folge hat, während Geimpfte weitestgehend verschont bleiben.

In diesem Zusammenhang bittet der Kreisverband Freiburg dieBasis zusammen mit vielen verunsicherten Bürgerinnen und Bürgern um Transparenz und differenzierte Angaben zu „den Hospitalisierten“ in der Stadt Freiburg.

Die Stadt Weimar ist hier äußerst transparent:
https://stadt.weimar.de/fileadmin/redaktion/Aktuell/presse/meldungen/2021/Corona_Wochenbericht/Wochenbericht_KW42.pdf

Für Freiburg konnten wir jedoch bislang eine solche transparente Aufstellung nicht finden.

Es würde uns sehr freuen, wenn auch in Freiburg differenziert mindestens im Wochenturnus veröffentlicht würde, wie viele Menschen „mit Corona“ und wie viele Menschen „wegen Corona“ ins Krankenhaus aufgenommen wurden, jeweils differenziert nach Immunitätsstatus.

Diese Informationen sind von öffentlichem Interesse, da sie alle Freiburger Bürgerinnen und Bürger betreffen.

Vielleicht gibt es bereits solch einen differenzierten „Coronabericht“ für die Stadt Freiburg.

Falls ja: wo können wir diesen bitte finden?
Falls nein, und falls Sie diese Transparenz nicht herstellen möchten, erbitten wir eine Begründung.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Rückmeldung,

Mit basisdemokratischen Grüßen

Ihr Kreisverband Freiburg, dieBasis

0 comments… add one

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.